seit 

02/2021

 - 

GENAP Collection

Generative Kunst & Fotografie

GENAP Collection

Zu den bedeutenden Kunstströmungen der Postmoderne zählt die "Generative Fotografie", deren kunsttheoretisches Fundament zugleich eine wichtige Grundlage zum Diskurs über die Digitalkunst und "Post-Photography" bildet. Die GENAP Collection ist eine umfassende Sammlung der Generativen Fotografie mit wichtigen Werkblöcken von Herbert W. Franke, Gottfried Jäger, Karl Martin Holzhäuser und Pierre Cordier. Auszüge aus einer Schweizer Privatsammlung werden hier gezeigt.

Geburtsstunde der Computerkunst

Über die Fotografie hinaus weist die Generative Fotografie enge Verknüpfungen zu den frühesten kybernetischen Kunstströmungen der 1960er Jahre auf. In einer Zeit, als der erste Mensch den Mond betrat und die ersten Grossrechner von Konrad Zuse von Firmen wie Siemens in Betrieb genommen wurden, waren auch Künstler bestrebt, ihre künstlerische Entfaltungsmöglichkeiten mit der elektromaschinellen Technik auszuloten.

No items found.
Mehrwert schaffen
Erfolgreiche, interdisziplinäre Vermögensberatungskompetenz aus einer Hand.
Kontaktieren sie uns